Hacking society / comment on public space

Experience Design lecture 2014/15 | 9 CP

„Das wollte ich schon immer mal angehen!“ Dieser Satz ist uns allen geläufig. Wir nehmen uns Dinge vor, die wir gern erreichen würden. Mehr zu lesen, doch wir sitzen vor dem Fernseher; mehr Fahrrad fahren, doch wir fahren mit dem Auto zum Lokal um die Ecke. Transformationale Produkte haben das Ziel, menschliches Handeln beim Erreichen von persönlichen Zielen einzubeziehen und die Willenskraft so zu beeinflussen, dass langfristige Ziele erreichbar werden. Diese Produkte gilt es zu gestalten und neue Wirkungsprinzipien zu erforschen. Zunächst identifizierten die 19 Kursteilnehmer ein persönliches Ziel von sich selbst oder einer nahestehenden Person (z.B. Mitbewohner, Schwester). Danach entwickelten die Studierenden verschiedene Konzepte, von denen jeweils eins in der Form eines funktionalen Prototypens umgesetzt wurde. Dieser wurde mit einer Person über den Zeitraum von zwei Wochen von den Studierenden selbstständig evaluiert. Dabei war vornehmlich das Ziel, eine intendierte Veränderung von Handlungsweisen zu belegen und den Einfluss des Objektes auf die Lebenswelt zu erforschen.